Das EU-Projekt STARS (STrategic Alliances boosting Railway Smes), an dem u. a. Rail.S, Berlin Partner für Wirtschaft und Technologie GmbH mit dem Cluster Verkehr, Mobilität und Logistik Berlin-Brandenburg, das Fraunhofer Leistungszentrum Digitale Vernetzung (LZDV) sowie die BioNanoNet Forschungsgesellschaft mbH beteiligt sind, geht in die nächste Phase.

Wie geht es weiter im Projekt STARS?

Alle kleinen und mittleren Unternehmen (KMU) aus der Bahn- und Mobilitätsbranche, die sich bereits an der KMU-Umfrage zum digitalen Reifegrad und zur Implementierung fortschrittlicher Technologien in Unternehmensprozesse beteiligt haben, sind eingeladen, vom weiteren Verlauf des STARS-Projektes zu profitieren. Im Idealfall sind dies maßgeschneiderte technologische Unterstützungsmaßnahmen und Business Support im Rahmen internationaler strategischer KMU-Allianzen.

Auch Sie wollen mit dabei sein?

Im Rahmen des deutsch-österreichischen Warm-up-Meetings werden interessierten Firmen die weitere Zusammenarbeit im Rahmen des Projektes STARS dargestellt und Wege aufgezeigt, wie KMU von maßgeschneiderten technologischen Unterstützungsmaßnahmen und Business Support profitieren können. Und die gute Nachricht ist: Noch ist es nicht zu spät, sich an dem Projekt zu beteiligen! Melden Sie sich jetzt für das Warm-up-Meeting an!

Über das Projekt STARS

In dem EU-geförderten Projekt STARS werden Unternehmen gezielt bei der Identifizierung und Einführung von Anwendungen fortschrittlicher Technologien – wie z. B. Blockchain, Cybersecurity, Artificial Intelligence (AI), Robotics oder Augmented/Virtual Reality (AR/VR) – unterstützt.
Herzstück des Projekts sind 15 internationale strategische Allianzen. Diese bilden sich aus bis zu zehn europäischen KMU aus der Bahn- und Mobilitätsbranche, die vor ähnlich gelagerten Herausforderungen im Bereich der Digitalisierung stehen. Unterstützt werden die Allianzen durch führende Technologiezentren und die am Projekt beteiligten Innovationscluster. Damit erhalten die Teilnehmer technologische Unterstützung und Business Support bei der Implementierung von fortschrittlichen Technologien und können zusätzlich über ganz Europa wertvolle Kontakte knüpfen.

Diese Angebote sind für die teilnehmenden KMU kostenfrei und finden ausschließlich online statt.