Die Anwendung fortgeschrittener Technologien (z. B. KI, Big Data, Cloud Computing, Virtuelle/Erweiterte Realität, Blockchain) tragen dazu bei, die Anpassungsfähigkeit von KMU aus der Bahn- und multimodalen Mobilitätsbranche an das veränderte wirtschaftliche Umfeld nach der Corona-Krise deutlich zu verbessern und deren Wettbewerbsfähigkeit im europäischen Maßstab zu steigern.

Um dies zu erreichen, verfolgen wir mit dem neuen EU-Projekt STARS das Ziel, internationale strategische Kooperationen („STARS Strategic Alliances“) zwischen technologieaffinen KMU/Startups und traditionellen KMU zu unterstützen. Die internationalen Arbeitsgruppen erhalten kostenfreie Beratung zur Weiterentwicklung des eigenen Leistungsspektrums sowie Technologietransferleistungen aus anderen Branchen und die Möglichkeit Technologien zu erproben – beispielsweise wird eine Blockchain bereitgestellt.

Weitere Informationen & Anmeldung

Sie tragen sich mit dem Gedanken, fortgeschrittene Technologien in Ihrem Unternehmen einzuführen? Dann lernen Sie das EU-Projekt STARS kennen und beteiligen sich an der Umfrage. Im Rahmen des Webinars stellen wir Ihnen das Projekt STARS vor und gehen gern auf Ihre diesbezüglichen Fragen ein.
>>> Mehr Informationen zum EU-Projekt STARS sowie der KMU-Umfrag

>>> Zur Webinar-Anmeldung