Das niederländische Schienenverkehrsnetz ist das verkehrsreichste Netz der EU und steht vor umfangreichen Modernisierungsarbeiten. Vor diesem Hintergrund organisiert die Deutsch-Niederländische Handelskammer im Auftrag des Bundeswirtschaftsministeriums vom 23.-26. Mai 2022 eine Geschäftsanbahnungsreise in die Niederlande. Als Kooperationspartner unterstützt Rail.S diese Delegationsreise.

Während der Reise können Sie Ihr Unternehmen in eins-zu-eins Gesprächen potenziellen Geschäftspartnern präsentieren und sich bei den größten Auftraggebenden im niederländischen Bahnsektor vorstellen. Im Rahmen eines praxisorientierten Fachprogramms erfahren Sie Wissenswertes über den niederländischen Bahnsektor und haben die Gelegenheit, sich mit Entscheidungstragenden und Fachkundigen im Nachbarland auszutauschen.

Was den Teilnehmenden erwartet:

  • Individuelle Geschäftstermine mit pot. Auftraggebenden, entsprechend Ihrer Vorgaben
  • Präsentation Ihrer innovativen Lösungen und Technologie vor einem niederländischen Fachpublikum
  • Kompakter Überblick über den niederländischen Markt (inkl. ausführlicher Zielmarktanalyse) und praxisorientiertes Fachprogramm
  • Workshops und Austausch mit niederländischen Fachkundigen aus dem Bahnsektor

Anmeldeschluss ist der 15. Februar 2022. Die Zahl der Teilnehmenden ist auf 12 beschränkt.

>> Hier finden Sie weitere Informationen und das Anmeldeformular