©WOLFRAM Designer und Ingenieure

Bei Ihnen steht in diesem Jahr ein Produktlaunch an? Die technologische Umsetzung steht, was fehlt ist ein ganzheitliches Produktkonzept, in dem technisches Design, Funktionalität und Kosteneffizienz für die unverwechselbare Marktpositionierung Hand in Hand gehen. Dann nutzen Sie das Know-how aus unserem Netzwerk und holen Sie das Bestmögliche aus Ihrer Neuentwicklung heraus!

Ob Produkt, digitale Anwendung oder Dienstleistung – im Zuge des Quick Checks erhalten Sie von WOLFRAM Designer und Ingenieure konkrete Anregungen, Ideen sowie erste Hilfestellungen zur Optimierung Ihrer Produktneuentwicklung. Beispielsweise zu diesen Themen:

  • Corporate Product Design: Hebt sich Ihr Produkt dank einzigartiger optischer Schlüsselmerkmale vom Wettbewerber ab? Sprechen Sie eine einheitliche, unverkennbare Designsprache über Ihr Produktportfolio hinweg?
  • Technisches Design: Besticht Ihr Produkt neben den ästhetischen Aspekten auch durch günstige Herstellkosten und eine wartungsfreundliche Montage?
  • User Interface (UI) / User Experience (UX) Design: Schaffen Sie durch eine intuitive und sichere Bedienoberfläche und Software ein positives Nutzererlebnis?
  • Kosteneffizienz: Ist Ihr Produktdesign kostenoptimiert und reif für die Serie?

Der Schutz Ihres Produktes hat dabei höchste Priorität, daher geht jedem Quick Check-Termin der Abschluss einer Geheimhaltungsvereinbarung voraus!

Und so geht’s:
Vereinbaren Sie mit unserem Mitglied und SET4FUTURE Know-how-Partner WOLFRAM Designer und Ingenieure einen Termin für einen individuellen New Product Quick Check im Frühjahr 2022. Der Quick Check kann nach Rücksprache persönlich oder virtuell stattfinden. Bei Interesse melden Sie  bei Christin Lorenz unter christin.lorenz@rail-s.de zur Vereinbarung Ihres persönlichen Quick Check-Termins . Anmeldeschluss ist der 11. März 2022.

Logo WOLFRAM-Designer-und-IngenieureDer New Product Quick Check wird zusammen mit WOLFRAM Designer und Ingenieure im Rahmen der SET4FUTURE Academy kostenfrei angeboten.