Wegen der aktuellen Pandemielage müssen wir Ihnen leider mitteilen, dass das ursprünglich für November 2021 geplante RAMS/LCC-Expertenforum in Dresden nunmehr um ein weiteres Jahr auf den 10. und 11. November 2022 verschoben wird. Wir versprechen uns von der Verschiebung besser planbarere Bedingungen für Referenten und Besucher aus dem In- und Ausland und damit auch ein attraktiveres Angebot an Fachthemen.

Das dann bereits zum 6. Mal stattfindende Expertenforum ist eine Gemeinschaftsveranstaltung von Rail.S mit der IZP Dresden mbH und die größte Fachtagung zu diesem Thema in Deutschland.

Wir möchten alle mit dem Thema Zuverlässigkeit, Sicherheit und Lebenszykluskosten befassten Fachkollegen darauf hinweisen, dass wir bereits jetzt Anfragen für Tagungsbeiträge entgegennehmen.

Wenn Sie Interesse haben, sich als Referent an der Tagung zu beteiligen, können Sie sich per Mail an info@izp.de wenden.
Das Call-for-Papers werden wir in den nächsten Wochen veröffentlichen.

Weitere Informationen zum 6. RAMS/LCC-Expertenforum finden Sie unter:

www.izp.de/expertenforum

Unser Partner, die IZP Dresden mbH, ist seit mehr als 20 Jahren Fachdienstleister für alle Aufgaben im Bereich RAMS- und LCC-Analysen sowie Nachweisführung.

Sie bietet außerdem themenbezogene Weiterbildungsveranstaltungen und Webinare inklusive einer berufsbegleitenden Fachqualifikation RAMS/LCC-Fachingenieur/in oder –Techniker/in an.

Die IZP hofft, die im September 2021 beginnenden Seminare zu Ihrer Weiterbildungsreihe wieder als Präsenzveranstaltung in den eigenen Schulungsräumen in Dresden anbieten zu können.

Eine der nächsten geplanten Veranstaltungen der IZP ist das als Webinar stattfindende RAMS/LCC-Führungskräfteseminar vom 26.05./27.05.2021. Alle Rail.S Mitglieder erhalten für dieses Webseminar einen Rabatt von 5 % auf die Teilnahmegebühr. Mehr Informationen zu unseren aktuellen Kursangeboten und dem Führungskräfteseminar RAMS/LCC finden Sie unter:

http://www.izp.de/webinar