Unternehmerreise Bahntechnik Steiermark | Bild: pexels james wheelerAnlässlich des branchenübergreifenden Mobility Congress „Moving on – 25 years & beyond“ zum 25. Jahrestages des Mobilitätsclusters ACstyria am 13./14. Oktober 2021 planen Rail.S und die Wirtschaftsförderung Sachsen GmbH für interessierte sächsische Unternehmen und Forschungseinrichtungen der Branche die Durchführung einer Unternehmerreise in die Steiermark.

Mit Unterstützung von ACstyria organisieren wir Besuchstermine mit potenziellen Geschäfts- und Kooperationspartnern und unterstützen Sie bei der Anbahnung erster Kontakte in der Steiermark. Am 13. Oktober ist die Teilnahme am Mobility Congress geplant – einschließlich individuellen B2B-Matchmakings und Networking Dinner. Rund 300 Teilnehmer werden erwartet. Ziel des Mobilitätskongresses ist es, Perspektiven aufzuzeigen, in welche Richtung sich die drei großen Branchen Automotive, Aerospace und Rail Systems entwickeln werden, um ein gemeinsames Bild von der Mobilität der Zukunft zu zeichnen. Zudem bringen wir Sie bei Interesse mit dem Mikroelektronik-Partner in Graz Silicon Alps zusammen.

Das Angebot richtet sich an Unternehmen aus der Mobilitäts- und insbesondere der Bahntechnikbranche, die erste Geschäftsanbahnung im Alpenland suchen sowie Ihre Netzwerk pflegen oder weiter ausbauen möchten. Auch Markteinsteigern steht das Angebot offen. Das Programm befindet sich in Planung und wird bestmöglich auf die Interessen des Teilnehmerkreises zugeschnitten.

Voraussichtlicher Teilnehmerbetrag:

Für Rail.S-Mitglieder: 450,00 EUR pro Teilnehmer zzgl. gesetzlicher USt
Für sonstige Teilnehmer:
550,00 EUR pro Teilnehmer zzgl. gesetzlicher USt

Im Teilnehmerbetrag inbegriffen ist ein 1-Tages-Ticket für den Mobility Congress einschließlich Networking-Dinner. Die Kosten für Anreise, Übernachtung und einzelne Mahlzeiten sind von dem Teilnehmer bzw. dem teilnehmenden Unternehmen selbst zu tragen.

Sächsische Unternehmen und Forschungseinrichtungen sind herzlich eingeladen, bei der Programmgestaltung der Unternehmerreise aktiv mitzuwirken. Einige Unternehmensvorschläge finden Sie bereits in der
>> Interessensabfrage aufgeführt. Bitte kreuzen Sie in der Liste die Institutionen/ Themenbereiche an, die Sie besonders interessieren und senden Sie das Dokument bis zum 18. Juni 2021 an die angegebene WFS-Ansprechpartnerin zurück.